Mein Herz schreit auf Dennoch leben XI)
Mein Herz schreit auf
DENNOCH LEBEN <XI> von Aurelia Spendel OP



Mein Herz schreit auf
bei diesem Bild:
Leben über Leben,
ein Gelb wie die Sonne,
eine Fülle ohne Ende
und mitten darin der Tod.

Mein Verstand schreit auf
bei diesem Bild:
Nie brachte ein Krieg den Frieden.

Nie siegte der Stärkere endgültig
über jenen, der am Boden lag.
Nie wurden Frauen und Kinder,
Alte und Kranke
von der Wucht des Mordens verschont.

Meine Kehle schreit auf bei diesem Bild:
Heraus aus dem Hass!
Heraus aus den Waffen!
Heraus aus der Gewalt!
Heraus aus der Angst!

Und es stehe auf:
das mitfühlende Herz
gegen die Unvernunft,
der gute Wille gegen die Dummheit,
die List gegen die Erstarrung,
der blühende Raps
gegen den Finger am Abzug,
das LEBEN gegen den Tod.

                                 Aurelia Spendel OP