Gedenkfeier im Hospiz Arche Noah am 01.04.2011

Am Freitag, den 01. April 2011 fand die erste Gedenkfeier in diesem Jahr statt, im
Angedenken an die Gäste des Hospiz Arche Noah, die dort in der Zeit von Juli bis
Oktober 2010 gelebt haben und verstorben sind.

Die Angehörigen wurden herzlich begrüßt. Eine musikalischen Einstimmung und
eine Bildmeditation sorgten für einen liebevollen und geschützten Rahmen, in dem
dann im Gedenken an die Verstorbenen für jeden Einzelnen eine Rose abgelegt
wurde - entweder durch Angehörige oder Mitarbeiter des Hospizes. Dabei entstand
der wunderbare Kranz, wie er auf dem Bild zu sehen ist.

 
"Es kommt der Tag"

Es kommt der Tag,
an dem du wieder Ja sagen kannst
zu deinem Leben,
an dem du eine Rose wahrnimmst
und ihren Duft einatmen magst.
Es kommt der Tag,
an dem du wieder zulassen kannst,
dass die Sonne scheint,
dass sie deine Haut wärmt
und der Himmel hell über  dir ist.
Es kommt der Tag,
an dem du wieder lächeln kannst,
weil dir Hoffnung grünt
und die Zukunft dir
verheißungsvolle Wege bahnt. 
 
 

(von Christa Spilling-Nöker)


Fürbitten für die Verstorbenen und die Hinterbliebenen spendeten Trost und ein
gemeinsames miteinander Verweilen beschloss dann die Gedenkfeier.