Gitarren- Konzert mit Klaudia Németh

 

Am 20 Mai lud das Hospiz Arche Noah wieder einmal seine ehrenamtlichen Mitarbeiter zu einem Kaffeenachmittag ein - eine wunderbare Gelegenheit zum Kennen lernen, für ein Schwätzchen und zum gemeinsamen Austausch.


Dieses Mal gab es noch ein ganz besonderes Highlight: ein Gitarren-Konzert mit Klaudia Németh.


Hospizgäste, Mitarbeiter und die Ehrenamtlichen fanden sich im Wohnzimmer des Hospizes ein und lauschten mit Freude den Darbietungen der jungen ungarischen Künstlerin. Frau Németh bezauberte alle mit ihrem Charme und ihrem virtuosen Spiel auf ihrer Gitarre.

Eine Bewohnerin sagte gerührt und voller Freude, sie hätte bisher noch nicht so etwas Schönes erlebt - und das, obwohl sie bald ihr 80igstes Lebensjahr erreicht.

 

 Ein schönes Erlebnis - das alle Zuhörer erfreute und berührte.

Dieses Konzert fand auf Initiative des Vereins "Life Music Now" statt. Wir - die Hospizgemeinschaft Arche Noah - bedanken uns herzlich für diese Art der Unterstützung.

Ein kleiner Blumengruß an Klaudia Németh als Dankeschön für das wunderbare Konzert.