Aktuelles

Benefiz-Golfturnier Damengolf Weilrod

Die Golfdamen des Golfclub Weilrod haben auch dieses Jahr wieder ein Benefizturnier zugunsten der Arche Noah gespielt. Es wurde eine stattliche Summe von 1335,00 Euro gespendet. Wir Danken den sportlichen Damen für Ihr Engagement und die Spende.

Mehr lesen

Vergessenes Sparbuch

Gutes tun mit fast Vergessenem. Viele Jahre ist es her, seit die Anspacher Kinder des Jahrgangs 1947/48 im Jahr 1954 eingeschult wurden. Wie bei den meisten Schulklassen üblich, gab es auch hier nach vielen Jahren wieder einmal ein Klassentreffen...

Mehr lesen

Cello Klänge in der Arche

Wir haben uns sehr gefreut, Frau Weil von der Ahe vom Verein Life Music Now wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen. Ein kleines Cello Konzert, exclusiv für unsere Hospizgäste.

Mehr lesen

Golfclub Weilrod: Taunus Charity Open am 03.07.2021

Das Taunus Open war ein spannendes Turnier mit viel sportlichen Einsatz, bei bestem Wetter und Platzverhältnissen waren die Golfer mehr als 6 Stunden auf dem Platz um Spendengeld einzuspielen.

Mehr lesen

Hospiz bewegt: 1 Mann – 23 Hospize – 801,1 km

Am 02.07.21 um 16:00 Uhr war es endlich so weit, Gunter kam im Hospiz Arche Noah mit großem Gefolge aus dem Hospiz Oberursel an.

Mehr lesen

Geschenke der Wertschätzung, kreativ gestaltet von der Idsteiner Gemeinde der Zeugen Jehovas

„Dürfen wir Ihnen eine Freude machen“ fragte am 13.04.2021 Katharina Hüttinger von der Gemeinde der Zeugen Jehovas Idstein an.

Mehr lesen

3. Sport- und Familienfest der Carls Stiftung in Königstein

Am Sonntag den 11.07.2021 findet das Sport- und Familienfest der Carls Stiftung in Königstein auf dem Edeka Parkplatz von 11-17:00 Uhr statt.

Mehr lesen

Spende des Lions-Clubs Frankfurt Paulskirche für Wasserspendeanlage im Hospiz

Mehr lesen

Bunte Maskenvielfalt aus Österreich von Bewohnerin gespendet

Im April bestellte unser Gast Frau Weigl, bunte lebensfrohe FFP2 Masken im Internet bei dem Lieferanten schutzoutlet.at für den Eigenbedarf.

Mehr lesen

Neues von den Rostumwandlern

Liebe Freunde und Unterstützer des Rallye-Teams Die Rostumwandler und der Hospizgemeinschaft Arche Noah Hochtaunus e.V.! Wir haben es jetzt schweren Herzens getan - wir haben Adieu gesagt zum Baltic Sea Circle 2021. In Anbetracht der aktuellen Corona-Situation in Europa glauben wir nicht an eine Möglichkeit, die Ostsee in diesem Sommer im Rahmen einer Rallye in 16 Tagen zu umrunden und dabei 10 Staaten zu durchqueren.

Mehr lesen

Frankfurt International School: Unterstützung Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Die Eltern, Lehrer und Freunde der FIS machen uns Mut und unterstützen uns total unbürokratisch mit sehr leckeren Kuchenspenden für unser Team.

Wir freuen uns riesig über diese Wertschätzung! Vielen lieben Dank!

Jenny Krämer (kommissarische Heimleitung)

Mehr lesen

Spende der FWG, Freie Wählergemeinschaft Schmitten

Als Zeichen der Anerkennung spendete die FWG Schmitten dem Hospiz stattliche 1000,00 Euro. Das Geld möchte unser Vorsitzender für ein sommerliches Mitarbeiterfest verwenden. Wir bedanken und herzlich bei Allen Unterstützern der FWG Schmitten

Mehr lesen

Weihnachtssammlung der Christuskirche Neu-Anspach

Pastor Stephan Trapp mit Ehefrau Anja von der Christuskirche Neu-Anspach haben bei einer sehr schönen Begegnung mit Gudrun und Herbert Gerlowski, eine Spende von 3000.- Euro übergeben, die bei der traditionellen Weihnachtssammlung 2020 der Gemeinde zusammengekommen sind. 


Mehr lesen

Zusammenarbeit mit der Löwenzahn Hochtaunus gGmbH

Wir freuen uns mitzuteilen, dass die Löwenzahn Hochtaunus gGmbH, ab sofort die personelle und betriebswirtschaftliche Führung des Hospizes Arche Noah in Schmitten/Niederreifenberg und des Ambulanten Hospizdienstes/Hospizgemeinschaft Arche Noah verantwortet. Mit diesem Schritt fördern wir die Vision von einer integrierten hospizlich-palliativen Gesundheitslandschaft. Die bisherigen Zugangsvoraussetzungen zur Arche Noah bleiben unberührt, d. h. weiterhin konfessionsunabhängig.

Mehr lesen

Kreative Neugestaltung des Eingangsbereiches

Heike Kunkel-Schnurrbusch, Mitarbeiterin und freischaffende Künstlerin, gestaltet die Wand im Eingangsbereich neu. Ein paar Blätter fehlen noch, dann ist dieser Baum der Alles trägt, der erste Blickfang für unsere Besucher.

Mehr lesen