Hospiz-Anbau feierlich am 17. November eingeweiht

Mit einem Zeltgottesdienst und anschließender Segnung des Neubaus beginnen die Einweihungsfeierlichkeiten

Den Gottesdienst hielt Pfarrer Paul Lawatsch mit Herbert Gerlowski, begleitet von dem Kronberger Chor "Maleachis". Nach der Segnung des Neubaus übergab die Wermelskirchenstiftung (www.stiftung-wermelskirchen.de/aktuell/) die Dachterrasse. Dann konnten die neuen Zimmer und das Pflegebad, gesponsort vom Lionsclub Königstein, besichtigt werden.