Spende Damengolf 2020

Damengolf Weilrod spielte für einen guten Zweck Es wird schon zu einer schönen Tradition, dass die Ladies Captains des Golfclubs Weilrod auch in diesem Jahr ein Turnier zu Gunsten der Hospizgemeinschaft Arche Noah Hochtaunus e. V veranstaltet haben.

Der Verein wurde im Jahr 2000 in Königstein gegründet, ist unabhängig und als gemeinnützig anerkannt. Die ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und -helfer begleiten und beraten Schwerstkranke, Sterbende und ihre Angehörigen in den schweren Zeiten. Die Hilfe, ambulant wie auch stationär, steht allen Menschen in den Regionen Königstein, Schmitten und Glashütten offen - unabhängig von ihrer Religion, Herkunft oder Nationalität. Das stationäre Hospiz ist in Niederreifenberg ansässig. Herr Dr. Hausmann Gründungsmitglied der Hospizgemeinschaft und seit vielen Jahren Mitglied des Golfclubs Weilrod betont: „Damit der Hospizverein sein wertvolles Angebot aufrecht halten kann, sind wir immer auf Spenden angewiesen". Weitere Informationen zur Arbeit des Vereins können Sie unter www.hospizgemeinschaft-arche-noah.de nachlesen.

Und auch in diesem Jahr konnten die Damen trotz Einschränkungen durch Corona ein tolles Ergebnis einspielen. Herrn Dr. Hausmann freute sich dann auch bei der Überreichung eines Schecks über 1.080 Euro. Er betonte in seiner Ansprache, dass dieses Geld für den weiteren Ausbau des Angebots des Hospizes verwendet wird und bedankte sich bei allen Spenderinnen.