Teilnahme des Rallye-Teams „Die Rostumwandler“ an der Baltic Sea Circle verschoben

Liebe Freunde und Unterstützer des Rallye-Teams "Die Rostumwandler" und der Arche Noah Hospizgemeinschaft! Seit heute ist es amtlich: Der Baltic Sea Circle, die nördlichste Rallye des Erdballs, wird auf nächstes Jahr verschoben!

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise haben nun die Veranstalter eine Entscheidung getroffen und das diesjährige Ostseeabenteuer auf 2021 verlegt. So werden wir nun von 19.06. bis 04.07.2021 auf große Tour gehen und mit unserem Rallye-Auto die Ostsee umrunden.

Wir sind natürlich traurig, dass wir uns dieses Jahr nicht ins Abenteuer stürzen können. Aber die Unwägbarkeiten hinsichtlich der weiteren Krisenentwicklung sahen wir auch mit Sorge, so dass wir die Entscheidung der Veranstalter absolut mittragen.

Und eins ist sicher: Eure Spenden waren nicht vergebens, denn die sind bereits jetzt der Hospizgemeinschaft Arche Noah in vollem Umfang zugute gekommen und ermöglichen uns auch in 2021 den Start beim BSC.
Wir nutzen jetzt die Zeit bis zum Start im nächsten Jahr doppelt. Wir perfektionieren weiter unser Fahrzeug und unser Equipment, und wir sammeln noch ein Jahr weiter Spenden für das Hospiz.

Natürlich würden wir uns freuen, wenn diejenigen unter Euch, die in diesem Jahr uns persönlich beim Start in Hamburg zujubeln wollten, auch im nächsten Jahr mit von der Partie sind!
Wir halten Euch auf jeden Fall in der Zeit bis dahin über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden und wünschen Euch in der aktuellen Krise Durchhaltevermögen, Gesundheit und einen Sack voll positiver Gedanken und guter Laune, um das Beste aus der Situation zu machen.

Mit dem Schraubenschlüssel winken

die Rostumwandler
Jutta und Dirk

http://www.superlative-adventure.com/teams/rallye-team-die-rostumwandler.html