Mitte Herr Boehl, mit Partnerin und Schwiegermama, oben rechts Herr Christoph Schwarzer, Inhaber

Familienausflug zu Blacky's Playhouse Neu-Anspach

Herr Boehl, gern auch Andy genannt, ist seit Anfang November zu Gast bei uns in der Arche, aus dem Krankenhaus kam er zu uns und wurde schon als sehr liebenswert angekündigt.

Für jeden Spaß zu haben und gerne auch eine Zigarette dabei. Als Schmittener ist der Weg für seine Lebensgefährtin Heike kurz zu uns in die Arche.

Schade nur, dass Andy aufgrund seiner Erkrankung im Bett liegen bleiben muss, wo er doch so gerne etwas unternehmen würde.

Mal raus, früher, das heißt vor der Krankheit waren Sie gern mal in der Spielhalle, nicht Alleine, zusammen mit Heike und den Schwiegereltern.

Am 25.11.21 war es dann soweit, unser Wünschewagen mit Fachpersonal parkte 17:15 Uhr vor der Arche Noah, als Begleitung durfte ich mit Andy mitfahren, auch für mich ein besonderes Erlebnis. Die Familie fuhr mit dem Auto hinterher. In Neu-Anspach öffnete uns Herr Schwarzer schon die Tür und Andy fuhr auf der Trage ins Spielcasino. Natürlich alles unter Einhaltung der Coronaregeln.

Der Inhaber, Herr Schwarzer ist Mitglied im Hospizverein und war schon bei meinem ersten Anruf begeistert und hat uns sofort bei der Auswahl einer geeigneten Spielhalle unterstützt. Er begrüßte uns schon am Eingang, nahm sich viel Zeit für einen Plausch mit Andy, eine Runde Getränke wurde ausgegeben und auch ein Scheinchen für Andy gesponsert. Vielen Dank!
Der Abend verlief super und Andy hatte viel Spaß an den Automaten, zum guten Schluss hielten wir noch beim MC Donald und nahmen uns ein Nachtmahl mit in die Arche Noah.

Das schönste an dem Tag, war das Andy ihn mit seiner Familie verbringen konnte und es ihm so gut ging, dass er den Abend auch glücklich genießen konnte.

Jenny Krämer (Heimleitung)